Hier sind Sie richtig!


Komödie von Marc Camoletti





Vier Frauen leben in einer Pariser Wohung unter einem Dach, was allein auf Grund dieses Sachverhaltes schon nicht unproblematisch ist . Alle vier haben ein Problem: ihnen fehlt der passende Mann. Die Vermieterin und ehemaliger Bühnenstar Georgette sucht einen möglichst ruhigen Mieter, die Malerin Jacqueline ein Aktmodel, die Musikerin Janine einen Klavierschüler und Berthe, das Dienstmädchen, einen Mann zum Heiraten.

Wie löst man am schnellsten das Männerproblem? Natürlich mit einer Annonce! Prompt melden sich vier Herren. Doch weil Georgette, Jacqueline und Janine nicht von den Annocen der anderen wissen, gelangen die Interessente - wie könnte es auch anders sein - jeweils an die falsche Dame. Das Chaos ist vorprogrammiert, es kommt zu einer Kette von Verwechselungen, die Damen geraten in Verzweiflung und die Herren teilweise in äußerst peinliche Situationen.


Ein Theaterstück mit viel Situationskomik mit interessanten Rollen, das auf äußerst amüsante Weise durch die Welt der kleinen Missverständnisse führt. Nur der Zuschauer kann von Beginn an alles durchschauen und sich über die Verwicklungen köstlich amüsieren. Das, was für die Protagonisten erst im Finale zutrifft, stimmt für den Zuschauer von Anfang an, nämlich:


"Hier sind Sie richtig"



Komödie in drei Akten

Originaltitel. La bonne adresse


Premiere: 12. Oktober 2014

Nächsten Vorstellungen im März 2017


Dauer des Stückes:

Ca. 2,5 Stunden (inklusive Pause von 20 Minuten)



Es spielen:


Georgette, Vermieterin und ehemaliger Bühnenstar:

Karin Prange


Berthe. das Dienstmädchen von Georgette

Wiebke Schwendrowski


Jaqueline, die Malerin und Untermieterin von Georgette

Ines Stoll


Janine, die Musikerin und Untermieterin von Georgette

Julia Heise


Spartacus, ein Aktmodel

Axel Timke


Bertrand, ein Heiratskandidat

Florian Schreiter


Bertrand, ein Wohungssuchender

René Müller


Jean, ein Musikschüler

Henry Stoll